Bestellung einer Fernbedienung

Anonyme Sunrise 24.01.2023 Signaler Plainte signalée

Am 28.11.22 beim UPC-Support eine neue Fernbedienung bestellt, da ohne Fernbedienung es nicht möglich ist TV zu schauen und die unsrige seit 26.11. nicht mehr bedienbar war. Bis zum 21.12. sieben Mal angelogen, das die Fernbedienung auf dem Wege sei, zwei Mal gar per Express. Am 21.12. von UPC Support Mitarbeiter an die Sunrise /Vertragsabteilung verwiesen, zwecks Vertragsanpassung da keine Fernbedienung mehr an Lager sei und auch keine mehr versendet werde. Der Sunrise-Mitarbeiter der Meinung, sei alles kein Problem, jetzt sei ja UPC und Sunrise eine Firma, könne alles intern erledigen, bekommen eine neue Box bis 26.12. alles besser, schneller und günstiger. Bekommen haben wir einen neuen 2 Jahresvertrag, den wir am nächsten Tag energisch abgelehnt haben. Ab hier begann ein Marathon an Anrufen an die diversen Hotlines (können ja intern nicht verbinden), immer ein anderer zuständig, uns wurde mit Strafzahlungen gedroht bei Kündigung, haben Stunden in Warteschlaufen verbracht und erhalten unentwegt von den MitarbeiterInnen kontroverse Aussagen. Mittlerweile haben wir von UPC 2 Kündigungsbestätigungen, von Sunrise 2 Bestellbestätigungen wobei die auch die zweite Bestellbestätigung vehement bestritten wird, eine eMail in der steht, das unser technisches Problem (?) behoben sei. Haben in der Woche vom 12. Januar eine falsche Box erhalten und Ende der darauffolgenden Woche eine weitere Box. Fazit, bis dato können wir nach wie vor nicht TV schauen, müssen davon ausgehen, das wir unsere langjährige Telefonnummer verlieren, haben mehrere Bestellbestätigungen die wir nicht bestellt haben und die Nase gestrichen voll von einem derartigen Kundendienst. Uns wurde von deren Seite versprochen, das ein Team sämtlich getätigte Anrufe abhört, auswertet und wir noch am Freitag 20.1.23 kontaktiert werden. Diese Frist ist kommentar- und informationslos verstrichen. Bitte per eMail um einen Zwischenbericht von unserer Seite bis Montag 23.1.23, 16.30h ist ebenso ohne Reaktion verstrichen.


Wir erwarten die Aufhebung und eine funktionierende Regelung des Missstandes per 03.02.2023 und die Löschung von Bestellverträgen die nie bestellt wurden. Bei Nichterfüllung erfolgt eine fristlose Kündigung.


 

  • Autre Stornierung der Bestellbestätigung / Entlassung aus den Vertägen per 31.1.23

Réponses cachées

L'entreprise ne souhaite pas rendre publiques les réponses.